Untreue

Die meisten Menschen kennen es: irgendwann stellt sich eine gewisse Routine in der Beziehung ein und eine hin und wieder aufkommende Beziehungsmüdigkeit bestimmt den Alltag.
Oftmals sind die einstigen Treueschwüre nur noch eine Fassade und man hat den Eindruck, dass der Partner sich von einem abwendet. Die einstigen Liebesbeweise werden immer weniger oder sie bleiben komplett aus und man hat den Eindruck das der Partner mit seinen Gedanken ganz woanders ist. Ein quälendes Gefühl der Ungewissheit kommt auf, und das Gefühl, das der einst so geliebte Partner einen an der Nase herumführen könnte, wird immer stärker.
Das muss nicht zwangsläufig vorkommen, jedoch sehen wir das die gesamtgesellschaftliche Entwicklung dies oft noch verstärkt und begünstigt. Dazu kommen mittlerweile diverse Online-Portale die mehr oder weniger professionelles „Fremdgehen“ fördern. Dort werden dann Absprachen koordiniert und man sieht das auf gewissen Portalen der Ehebruch schon mehr oder weniger als „Dienstleistung“ angeboten wird. Völlig entgegengesetzt zu normalen Moralvorstellungen kann man dort beobachten wie sich Ehepartner hinter dem Rücken der Gattin oder des Gatten darum bemühen die perfekte Affäre zu finden. Da wird dann ohne jegliches Schamgefühl ganz klar und deutlich formuliert, was man für Präferenzen und Vorlieben hat. Der Partner der mit der Absicht fremdzugehen, sich auf solchen Onlineseiten registriert, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit die „Wunschaffäre“ finden. Leider ist dies ein äußerst lukratives Geschäftsmodell für diese Portale, was man an den täglichen Besucheraufrufzahlen dieser Online-Portale beobachten kann, denn diese Portale ziehen sowohl männliche als auch weibliche potenzielle Treue / Ehebrecher an.

Fremdgehen

Man sieht, dass die Moralvorstellung der Menschen deutlich auseinander gehen kann: für den einen ist es schon problematisch wenn der Partner mit der Kollegin oder dem Kollegen nach der getanen Arbeit einen Kaffee trinken geht, und für den anderen scheint es kein Problem zu sein wenn er neben der eigentlichen Beziehung noch eine „zweite“ Beziehung führt.
So unterschiedlich wie die Menschen sind, haben wir beobachtet, dass die Motivationen und Anlässe für den Ehebruch genauso variieren können. Natürlich hat jeder Mensch das Verlangen das sein Partner oder Ehepartner offen und ehrlich zu ihm oder ihr ist, denn schließlich war dies meist das Fundament auf dem einst die Beziehung aufgebaut wurde. Hat dieses Fundament nun Risse bekommen dann zieht sich dieser Riss meistens sehr schnell durch viele Bereiche ihrer Beziehung. Kommt ihnen das hier bekannt vor: Der Partner muss in letzter Zeit immer öfter Überstunden leisten oder kommen plötzlich und unerwartete Konferenzen oder Meetings in die Quere, die dazu führen, dass ihr Partner immer öfter später nach Hause kommt? Sind Sie wirklich sicher das ihr Partner sich auf Geschäftsreise für seine Firma befindet? Oder die Tagung ihrer Partnerin in einem Wellnesshotel auch wirklich der Realität entspricht?
Oft wollen unsere Mandanten zunächst gar nicht wahr haben dass der scheinbar so liebevolle Ehemann oder die umsorgende Ehefrau in Wirklichkeit schon lange eine Affäre hat. Nicht selten haben unsere Ermittler der Detektei Reimann diese Affären im engsten Umfeld der Ehepartner ausmachen können. Oft mussten wir unseren Mandanten berichten, dass die Ehefrau nicht zum wöchentlichen Yogakurs geht, sondern in Wahrheit eine skrupellose Betrügerin ist.

Treuetest

Die Detektei Reimann bietet Ihnen hier die Möglichkeit, dass wir ihren Partner auf seine Ehrlichkeit und guten Absichten hin testen. Dazu haben wir ein Konzept entwickelt was sehr schnell zu einem Ergebnis führen wird: den Treuetest. Oft konnte die Detektei Reimann ihren Mandanten damit wieder Ruhe und Klarheit über den Status der Beziehung verschaffen.

Der Treuetest der Detektei Reimann ist eine ausgefeilte Strategie um herauszufinden wie ehrlich und treu ihr Partner in ihrer Ehe oder Beziehung ist. Natürlich gehen wir hier nicht bis zum äußersten aber wir werden mit absoluter Sicherheit feststellen wie es um Ihre Ehe oder Beziehung bestellt ist. Wir dokumentieren die Situationen so das Sie anschließend feststellen können, ob ihr Partner sich in dieser Situation so verhalten hat, wie Sie sich es erhofft haben oder ob sich der Partner in einer Art und Weise präsentiert die in ihren Augen nicht akzeptabel ist. Bitte teilen Sie uns ihre Schwierigkeiten und Zweifel mit und wir werden sie sensibel und mitfühlend begleiten und herausfinden wie treu ihre Partnerin oder ihr Partner in Wirklichkeit ist.

Sind Frauen anfälliger für eine Affäre als Männer?

Die herkömmliche Weisheit besagt, dass Männer eher zum Fremdgehen neigen. Untreue beflügelt das männliche Ego und lässt sie sich begehrenswerter und leistungsfähiger fühlen. Frauen hingegen sind grundsätzlich auf langfristige Beziehungen und Monogamie programmiert. Aber sind sie das wirklich?

Eine Studie hat ergeben, dass es so gut wie kaum Unterschiede in der Untreuequote zwischen Männern und Frauen gibt – 23,2 % bzw. 19,2 %. Es sind die Gründe für Untreue, bei denen es einen größeren Unterschied gibt.

Bei Männern waren oft verhälltnissmäßig oberflächliche Prädiktoren für Untreue ausschlaggebend. Bei Frauen sind es eher die Beziehungsfaktoren wie Glück und Kompatibilität, die die Treue zum Partner beeinflussen. Es ist diese nährende, Intimität suchende Natur von Frauen, die auch dazu führt, dass ihr Fremdgehen etwas weniger im Scheinwerferlicht steht.

Das Bild eines fremdgehenden Partners

Die meisten Männer, die fremdgehen, wollen Sex ohne Bedingungen; deshalb haben Websites wie bekannte Onlineportale eine überwiegend männliche Benutzerbasis. Männer sind auch eher bereit, ihrem Ego nachzugeben. Wenn ein Mann wohlhabend, gut aussehend und klug ist, wird er eher die Aufmerksamkeit von Frauen auf sich ziehen. Dies fördert das Gefühl der Überlegenheit und unterstützt das Gefühl, dass Untreue eine Option ist.

Frauen hingegen sehnen sich nach Oxytocin – dem Wohlfühlhormon. Sie suchen auch bei außerehelichen Affären weiterhin nach emotionalen Bindungen. Frauen neigen dazu, sich zuerst zu treffen und auf Dates zu gehen, um die Person kennen zu lernen, bevor sie fremdgehen.

Das liegt daran, dass die typische betrügende Frau von Einsamkeit getrieben wird, die in der Regel durch einen Mangel an Zufriedenheit in ihrer aktuellen Beziehung hervorgerufen wird. Dieses Gefühl der Einsamkeit kann für Hausfrauen noch schlimmer sein, da sie dazu neigen, stundenlang allein zu Hause zu sein, nur damit ihr Mann (der vielleicht schon eine Affäre hat) sie weiter vernachlässigt, wenn er nach Hause kommt.

Das ist der Grund, warum immer mehr Ehemänner den Drang verspüren, Profis zu engagieren, um ihre Ehefrau zu untersuchen. Sie haben das Gefühl, dass sie die emotionale Verbindung zu ihren Frauen verlieren, und wollen herausfinden, wer den Bruch verursacht. Auf der anderen Seite können sich Frauen zwar immer noch dafür entscheiden, einen Privatdetektiv zu engagieren, aber den ersten Beweis für die Untreue ihres Mannes zu finden, kann so einfach sein wie das Schnüffeln in Textnachrichten oder E-Mails. Unser Chefermittler sagt, dass Männer dazu neigen, Untreue eher egozentrisch anzugehen und daher kühnere, sogar unvorsichtige Aktionen unternehmen, wenn sie fremdgehen.

Untreue und Fremdgehen
Frauen investieren in eine Beziehung

Wenn Frauen fremdgehen, sind sie sowohl in den Prozess als auch in das Ergebnis mehr investiert. Anstatt es so zu behandeln, wie es die meisten Männer tun – “Es ist nur Sex! Es hat nichts zu bedeuten!” – fühlen Frauen mehr in ihren Affären und geben ihnen einen Sinn, so dass diese Affären für sie erfüllender sind.

Das bedeutet auch, dass Frauen dazu neigen, die Risiken zu erkennen, wenn sie fremdgehen. Sie denken länger und intensiver über ihre Situation nach, im Gegensatz zu Männern, die vielleicht einfach “nachgeben” und sich kopfüber in eine Affäre stürzen, ohne über die Konsequenzen nachzudenken. Für Frauen passiert Untreue nicht “einfach so”, denn sie ist bereits das Ergebnis eines langen, sorgfältigen Prozesses, in dem sie ihre aktuelle Beziehung bewerten und abwägen, was sie gewinnen und verlieren können, wenn sie eine Affäre eingehen.

All dies deutet auf eine eindeutige Schlussfolgerung hin: Frauen, die in glücklichen, emotional befriedigenden Beziehungen leben, sind weniger geneigt, fremdzugehen. Eine Beziehung vor einem Seitensprung zu schützen, kann so einfach sein, wie in Verbindung zu bleiben und kleine Probleme zu lösen, bevor sie auf lange Sicht zu größeren Problemen werden.

Ehebruch

Sie bemerken an ihrem Ehepartner ein merkwürdiges Verhalten? Er oder sie behaupten in letzter Zeit mehrfach das z. B. Überstunden zu leisten sind und ihr Partner kommt erst spät aus dem Büro nach Hause? Angeblich schon wieder ein Seminar das ihr Partner besuchen muss? Auf einmal werden die gemeinsamen Aktivitäten sehr viel weniger? Das Smartphone ihres Partners ist plötzlich Tabu für Sie, oder ihr Partner hat sich ein „Zweithandy“ zugelegt? Merkwürdige Buchungen auf dem Konto, die sie sich nicht erklären können und ihr Partner geht nicht darauf ein?

Diese Ungewissheit möchte kein Mensch erleben und oftmals können dieses Vermuten auch ausgeräumt werden, oftmals werden die Bedenken aber auch immer größer.

Ungewissheit

Das ist dann ein schmerzhafter Prozess den kein Mensch gerne durchlebt. Jedoch stehen sehr oft auch Aspekte im Raum wie gemeinsame Kinder oder das gemeinsam erworbene Haus oder Fahrzeuge im Raum. Wenn z. B. ein Ehevertrag vorliegt der gewisse „Regeln“ beinhaltet kann ein nachgewiesener Ehebruch sehr wichtig sein, da dies oftmals mit großen finanziellen Einbußen für den Ehebrecher verbunden ist. Oder Sie möchten einfach die Gewissheit haben, ob ihr Ehepartner auch der Mensch ist, der er vorgibt zu sein, denn das Gefühl von Eifersucht und Ungewissheit ist ein sehr unangenehmer Gefühlszustand.
Egal ob sich nun ihr Verdacht bestätigt oder nicht, die Detektei Reimann wird Ihnen helfen herauszufinden, ob ihr Ehepartner untreu ist oder nicht.

Seitensprünge erkennen

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Kostenlos und unverbindlich

Vermuten Sie, dass Sie ihr Partner in der Ehe betrügt?

Vielleicht haben Sie einen Verdacht und haben verräterische kleine Anzeichen an ihrem Partner bemerkt? Vielleicht haben Sie einen Anruf von einem Freund erhalten, der Ihnen mitteilt, dass er gerade ihren Partner mit einer anderen Person gesehen hat? Vielleicht haben Sie einige nicht belegte Gebühren auf der Telefon- oder Kreditkartenabrechnung bemerkt?

Die Möglichkeit anzuerkennen, dass Ihr Ehepartner Sie betrügt, ist an sich schon ein Schlag für Ihr Vertrauen, Ihre Psyche und Ihre Gefühle.
Wenn Sie sich fragen, welche Schritte Sie in einer solchen Situation unternehmen müssen, erfahren Sie hier, wie Sie die Wahrheit herausbekommen und was Sie als nächstes tun können:

Lassen Sie Beweise sammeln um die vermutete Untreue zu belegen

Solange Sie keine Beweise haben, die zweifelsfrei belegen, dass Ihr Ehepartner Sie betrügt, wird es für ihn leicht sein, zu flunkern und sich aus der Situation herauszulügen. Es ist schon unangenehm genug, ihn damit zu konfrontieren, aber wenn Sie keine konkreten Beweise für seine Untreue haben, wird das höchstwahrscheinlich zu einer heftigen Diskussion führen, die nichts bringt. Daher ist es wichtig das Sie eine professionelle Detektei beauftragen.

Ihr Bauchgefühl und Intuition

Nachdem Sie nun eine Detektei beauftragt haben um unbestreitbare Beweise zu sammeln, dass Ihr Partner eine Affäre hat, und diese Beweise nun vorliegen, nehmen Sie sich einen ruhigen Moment und lassen Sie es auf sich wirken. Sie werden verständlicherweise viele verschiedene Emotionen erleben, manchmal alle auf einmal: Verwirrung, Verleugnung, Schmerz, Wut und/oder Ungläubigkeit sind alles berechtigte Gefühle, und Sie werden sich viel schneller sammeln können, wenn Sie zulassen, dass diese Gefühle nun mal aufkommen dann aber auch wieder vorübergehen. Von hier aus ist es an der Zeit, herauszufinden, was Sie durch die Konfrontation mit Ihrem Partner erreichen wollen. Ganz gleich, ob Sie Ihre Beziehung beenden, einen Versuch zur Besserung unternehmen oder einfach nur einen Schlussstrich ziehen wollen, es ist wichtig, dass Sie einen klaren Kopf haben, bevor Sie fortfahren.

Bleiben Sie ruhig und vernünftig

Der Drang, wütend zu sein, zu schreien und Dinge zu werfen, wird an die Oberfläche sprudeln, sobald Sie Ihren Partner vor sich haben und eine Diskussion eröffnen. Seien Sie darauf vorbereitet, dass Sie auf Widerstand und Leugnung stoßen werden – die Sie dann mit den Beweisen, die Sie gesammelt haben, widerlegen werden. So sehr es auch weh tut, versuchen Sie, ruhig und vernünftig zu bleiben, wenn Sie Antworten auf die zahlreichen Fragen suchen, die Sie jetzt im Kopf haben. Mit Gewalt ist keine Produktivität zu erreichen, versuchen Sie also, mit Ihrem Ehepartner zu kommunizieren, nicht auf ihn einzureden.

Wenn alles andere scheitert, suchen Sie Hilfe

Wenn Sie Antworten wollen, sich aber nicht dazu durchringen können, Fragen zu stellen, ohne abgelenkt zu werden oder vom Thema abzuschweifen, kann es nicht schaden, eine dritte Partei, wie z. B. einen Therapeuten oder einen Eheberater, das Gespräch führen zu lassen. Wenn Sie sich dazu entschließen, den Weg der Heilung und Versöhnung einzuschlagen, kann eine Therapie der beste Weg sein, um Ihre Gefühle des Verrats zu überwinden und Ihrem Partner zu vergeben.

Der Umgang mit einem untreuen Partner kann eine sehr schmerzhafte Erfahrung sein, vor allem, wenn Sie beide schon eine Weile zusammen sind. Aber einen klaren Kopf zu bewahren und eine objektive, aber offene Sichtweise beizubehalten, ist der richtige Weg, um diese Art von Herausforderung zu bewältigen. Letztendlich liegt die Entscheidung, ob Sie die Beziehung zu Ihrem Ehepartner aufrechterhalten wollen oder nicht, ganz auf Ihren Schultern.

Kennen Sie schon unseren Online-Treuetest?

 Unsere Detektei kann die Treuetests über alle möglichen Social Media Kanäle stattfinden lassen

Ermittlung im Bereich Untreue / Betrügender Ehepartner

Geht Ihr Mann oder Ihre Frau fremd?

Der Verdacht, dass Ihr Ehepartner möglicherweise fremdgeht, ist ein schmerzhafter Gedanke. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Ehepartner untreu ist, können Sie leider Recht haben. Laut Statistik liegen Ehefrauen, die ihre Ehemänner des Fremdgehens verdächtigen, in 85% der Fälle richtig, während Ehemänner, die ihre Frauen des Fremdgehens verdächtigen, in 50% der Fälle richtig liegen. Die Forschungen haben ergeben, dass etwa 60 % der Männer und 40 % der Frauen mindestens einmal in ihrer Ehe fremdgehen. Trotz der Häufigkeit des Fremdgehens wissen 70 % der verheirateten Frauen und 54 % der verheirateten Männer nicht von der Untreue ihres Ehepartners.

Diese Statistiken beinhalten noch nicht einmal die nicht-traditionellen Formen der Untreue. Es wird geschätzt, dass 15 Millionen Deutsche virtuelle Begegnungen sexueller Natur im Internet haben, die viele als “emotionale Affären” betrachten.

In einer im Februar 2012 veröffentlichten Infografik zum Fremdgehen von Ehepartnern haben Untreue-Ermittler sechs der häufigsten Anzeichen für Fremdgehen festgehalten:

Veränderungen in der Intimität:

Eine deutliche Zunahme oder Abnahme von Intimität, Zuneigung und/oder sexuellen Vorlieben kann auf Untreue hindeuten.

Verdächtige Telefongewohnheiten:

Ein Ehepartner, der sein Telefon versteckt oder dessen Anrufprotokolle und Textnachrichten geheimnisvoll sind, geht möglicherweise fremd.

Veränderungen im Erscheinungsbild:

Eine deutliche Veränderung des Kleidungsstils, der Intimkleidung und/oder der persönlichen Hygiene kann ein Hinweis sein.

Verdächtige Internetnutzung:

Ähnlich wie bei den Telefongewohnheiten kann ein betrügender Ehepartner übermäßig geheimnisvoll tun, wenn es um seinen Browserverlauf und allgemeine Internet- und Computergewohnheiten geht.

Änderungen in der Arbeitsroutine:

Es mag wie ein Klischee erscheinen, aber ein Ehemann oder eine Ehefrau, die plötzlich “lange arbeiten” oder “zu einer Konferenz gehen” muss, ist häufig ein Zeichen für Untreue.

Änderungen in den Badegewohnheiten:

Ein Ehepartner, der sofort duscht, wenn er nach Hause kommt, sein Parfüm wechselt oder seine Pflegegewohnheiten ändert, kann ein Anzeichen für Untreue sein.

Warum einen Privatdetektiv beauftragen?

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum die Ermittlung von Untreue auf eigene Faust nicht die beste Option sein könnte. Zum einen kann es sowohl emotional als auch körperlich anstrengend sein. Ein gut ausgebildeter Privatdetektiv findet mehr Informationen in kürzerer Zeit und bleibt emotional distanziert. Die Aussagekraft von Beweisen ist auch konkreter, wenn sie von einem Ermittler gesammelt werden. Während ein verärgerter Ehepartner Bilder oder Videos von seinem betrügenden Ehepartner aufnehmen kann, werden diese Beweise von einem Gericht möglicherweise nicht als gültig angesehen. Ein Privatdetektiv ist unvoreingenommen und kennt sich mit dem Familienrecht aus, so dass seine Beweise vor Gericht Bestand haben werden.

Was beinhaltet eine Untreue-Ermittlung?

Ermittlungen variieren je nach Ihren Bedürfnissen und dem Privatdetektiv, der die Untersuchung durchführt. In vielen Fällen umfasst eine Untersuchung zum Aufspüren eines untreuen Ehepartners jedoch Folgendes:

Gespräch mit dem Klienten

Bevor ein Ermittler mit der Suche nach der Wahrheit beginnt, sammelt er so viele Informationen wie möglich über den fraglichen Ehepartner, einschließlich regelmäßiger Aktivitäten und Hobbys. Auch wenn es schmerzhaft sein mag, je mehr Informationen Sie teilen, desto erfolgreicher wird die Untersuchung sein. Für Ermittler sind Vertraulichkeit und Respekt Standard.

Überwachung

Ein Privatdetektiv beobachtet Ihren Ehepartner mit fortschrittlichen Überwachungsmethoden, um sicherzustellen, dass Sie die benötigten Beweise erhalten. Einige dieser Methoden umfassen die Verfolgung des Fahrzeugs Ihres Ehepartners, die Durchsuchung seines Vermögens und die Überwachung seiner Internetaktivitäten.

Präsentation der Beweise

Die von einem professionellen Privatdetektiv gesammelten Beweise können Ihnen nicht nur Sicherheit durch unbestreitbare Beweise geben, sondern auch vor Gericht für mögliche Scheidungsvereinbarungen Bestand haben.

Was kann ich von einer Untreue-Untersuchung erwarten?

Ermittlungen gegen untreue Ehepartner können von ein paar Stunden bis zu mehreren Monaten dauern. Unabhängig von der Dauer, wenn Sie einen Privatdetektiv wegen eines untreuen Ehepartners aufsuchen, werden Sie mit Diskretion und Respekt behandelt. Der Ermittler wird sich Ihre Verdachtsmomente anhören, sie ernst nehmen und Sie fragen, wie Sie die Untersuchung gestalten wollen. Sie behalten die Kontrolle über den Fortgang der Untersuchung und Ihr professioneller Ermittler wird Ihren Ehepartner untersuchen, bis Sie vollkommen zufrieden sind. Sie werden regelmäßig über den Stand der Ermittlungen informiert und nur Sie werden entscheiden, was mit den gesammelten Informationen geschehen soll.

Manche Menschen suchen Hilfe, sobald sie den Verdacht haben, dass ihr Ehepartner sie betrügt. Für sie ist es wichtig, Gewissheit zu haben, bevor sie ihren Partner konfrontieren. Andere wissen, dass ihr Ehepartner untreu ist, wollen aber handfeste Beweise. Wenn die Sorgen um Ihren Ehepartner Ihre Beziehung beeinträchtigen oder Ihnen Stress bereiten, kann ein Gespräch mit einem Privatdetektiv helfen.

Erwartungen für Klienten im Bereich Untreue und Ehebruch festlegen

Untreue-Untersuchungen sind oft eine verbreitete Fallart, die Ermittler der Detektei Reimann bearbeiten. Ein wichtiger Teil bei der Betreuung eines neuen Klienten im Bereich der Untreue oder des Ehebruch, ist die Festlegung von Erwartungen, einschließlich der Kosten, des Ermittlungsprozesses, und der Ergebnisse. Viele Klienten verstehen den Prozess, einschließlich der damit verbundenen Kosten und des Zeitrahmens für das Sammeln relevanter Informationen, möglicherweise nicht im Detail.

Um Expertenrat zu diesem Thema zu erhalten, stellen wir einige nützliche Infos für Sie zusammen, die wir durch unsere Ermittlungsdienste für Untreue und betrügende Ehepartner anbieten. Im Folgenden geben wir diese Hinweise für Sie im Bereich Untreue und Ehebruch weiter:

Es wird oft empfohlen, dass das Klienten die bereits einen Anwalt für Familienrecht konsultiert haben, festzustellen, ob die Untersuchung im besten Interesse ist, und um eine informierte Entscheidung über das weitere Vorgehen zu treffen. Es werden nur Ermittungen durchgeführt, die eine hohe Erfolgswahrscheinlichkeit im Bereich Untreue und Ehebruch haben.

Der Klient sollte die Ermittlung nicht stören, und nicht mit unbeteiligten Dritten besprechen, bevor die Observation des untreuen Partners abgeschlossen ist.

Die Vorabzahlung basiert auf einem detaillierten Kostenvoranschlag und wird in voller Höhe vor Beginn der Untersuchung gezahlt, falls keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden.

Wenn der Ehepartner zuvor und/oder erfolglos überwacht wurde um vermutete Untreue zu belegen, sollte der Klient diese Tatsache ehrlich offenlegen und einen schriftlichen Bericht über die vorherigen Ergebnisse (oder den Versuch) vorlegen, damit der Fall angenommen werden kann.

Der Klient sollte die Quellen bestimmter Informationen über den untreuen Ehepartner oder den Lebensgefährten, die der Detektei für die Durchführung der Observation zur Verfügung gestellt wurden, offenlegen. Jegliche Aufforderung, außerhalb der gesetzlichen und professionellen Grenzen zu arbeiten, wird von der Detektei Reimann strikt abgelehnt.

Weitere Empfehlungen der Detektei Reimann

Die Ermittlungsergebnisse sind nicht immer das, was ein Klient wünscht oder erwartet. Wir haben Fälle im Bereich Untreue gehabt, in denen wir mutmaßlich untreue Partner monatelang verfolgt haben und sie nie beim Fremdgehen oder beim Ehebruch erwischt haben.

Wenn wir dies dem Klienten berichten, gibt es einige, die einfach denken, dass wir den Job nicht gemacht haben. Wir sagen den Klienten immer, nur weil sie vielleicht Anzeichen von Untreue zeigen, heißt das nicht immer, dass sie es auch sind, und wir können ihren Partner, der nicht untreu ist, nicht beim Fremdgehen erwischen!

Die Kosten werden immer im Voraus besprochen, manche Klienten denken, dass man einen betrügenden oder untreuen Partner in 1 Stunde erwischen kann und eine Ermittlung nur €75,00 kosten wird. In einem seltenen Fall haben wir einmal einen betrügenden Partner innerhalb des ersten Augenblicks nach Beginn der Überwachungsarbeit erwischt.

Es ist oft schwierig, den Klienten begreiflich zu machen, dass Menschen, die fremdgehen, sich nicht immer täglich oder sogar wöchentlich mit ihrem Liebhaber treffen. Deshalb braucht es manchmal ein wenig Zeit, um zu entdecken, was sie tun. Zeit ist Geld!

Transparente Kosten im Bereich Untreue & Ehebruch

Wir lassen den Klienten wissen, dass wir alles in unserer Macht stehende tun werde, um eine Lösung für das Problem zu finden. Manchmal liegen sie mit ihrere Vermutung hinsichtlich mutmaßlicher Untreue falsch, und es ist nichts zu ermitteln. Man muss zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein und das Wissen haben, um eine ordentliche Ermittlung durchzuführen, wenn sich die Situation ergibt. Wir betonen auch, dass sie sich unauffällig und normal verhalten sollen, wie am Tag vor der Beauftragung unserer Detektei.

Wir sagen unseren Klienten im Allgemeinen, dass es schwierig ist, Untreue mit weniger als 10 Stunden Überwachung aufzudecken. Es ist möglich, aber nicht wahrscheinlich. Wir empfehlen ein Minimum von 20 Stunden Observation. Angenommen, wir setzen nur einen Ermittler für den Fall ein, dann kostet das einen Klienten etwa 2000€. Eine gründliche Untersuchung der Untreue kostet den Klienten also mindestens 2000€. Wir führen gerne ein Beratungsgespräch mit Ihnen, bevor die Überwachung beginnt, um die Details des Falles zu klären (Überwachungszeitplan, Personenbeschreibungen, etc.). Wir können keine Ergebnisse garantieren und wir nehmen normalerweise einen vollen Vorschuss im Voraus.

Wir lassen unsere Klienten im Voraus wissen, was sie erwarten können, damit sie keine unangemessenen Erwartungen haben. Die Kosten sind eines der ersten Dinge, die wir besprechen.

Jedem Klienten wird eine realistische Erwartungshaltung bezüglich der Ermittlungstätigkeiten im Bereich der vermuteten Untreue oder Ehebruch gegeben, d.h. in einigen Fällen, wenn Sie um unauffällige Informationen bitten, wird erklärt, dass es im Zuge einer Untersuchung im besten Interesse des Klienten ist, einen versierten Ermittler zu beauftragen. Dies ermöglicht, dass alle gesammelten Informationen zulässig sind und zwischen beiden Parteien ausgetauscht werden können.

Die Zeitvorgaben werden in jedem Fall pragmatisch angegangen. Im Vorfeld werden Sie jedoch darauf hingewiesen, dass es ungefähr 1 – 2 Stunden dauern wird, bis sein Partner im Vorfeld geprüft wird; wie der Partner in seinem Umfeld interagiert. Sie werden dann darüber gebrieft, wann Sie damit rechnen können, während der Observation vom Ermittler zu hören.

Gebühren, Kosten werden auf einer Fall-zu-Fall-Beratungsbasis, nach der anfänglichen Aufnahme und Bewertung der Wünsche/Bedürfnisse des Klienten, präsentiert. Es wird eine Honorarvereinbarung vereinbart und ein verbindlicher Vertrag geschlossen, in dem die vorgenannten Punkte als Beschreibung der zu erwartenden Leistungen aufgeführt sind.

Garantien bei Untreue Ermittlungen

Ergebnisse können nicht garantiert werden, Ermittler, die dies sagen, haben nicht so viele Überwachungen im Bereich der vermuteten Untreue gemacht. Wir werden eine tägliche Kommunikation mit unseren Klienten aufrechterhalten um sie auf dem “laufenden” zu halten.

Wir erklären, dass es Fälle im Bereich Untreue gibt, in denen ihr Partner nicht fremdgehen wird und in bestimmten Fällen, aufgrund der kontrollierenden Natur des Klienten, lügt ihr Partner vielleicht nur, um mehr Zeit mit seinen Freunden zu verbringen. Sei es, um ein Fußballspiel zu sehen oder einfach nur um abzuschalten, all das ist möglich. Wir beginnen jede Ermittlung im Bereich Untreue mit dem Gedanken, dass die Person fremdgehen könnte oder eben auch nicht. Wir erklären unseren Untreue-Klienten dann, dass wir, sobald wir Anzeichen (Beweise) für ein Fremdgehen sehen, diesen Hinweisen nachgehen, um zu bestätigen oder zu verneinen, dass sie direkt mit Untreue in Verbindung stehen.

Was wird im Bereich Untreue & Ehebruch ermittelt?

Jeder Auftrag im Bereich Ehebruch und Untreue birgt ein anderes Potenzial, andere Kosten, andere Ergebnisse und Erkenntnisse und ist aufgrund des Klienten, seines Partners und der in die Angelegenheit involvierten Geliebten unterschiedlich. Es wird ein vollständiger Bericht mit Fotos und oder Video erstellt. Je mehr Informationen Sie uns zur Verfügung stellen, desto kosteneffizienter und höher ist die Chance, Ergebnisse zu liefern.

Unseren Klienten wird gesagt, dass die Erwartungen völlig von der Person abhängen, die wir überwachen sollen. Es hängt alles von den Aktivitäten ab, mit denen die Person während der Ermittlungszeit beschäftigt ist. Wir sagen unseren Klienten, dass Ermittlungen in Untreue / Ehebruch Angelegenheiten im Allgemeinen zwischen 2.000€ und 5.000€ kosten, je nach den Umständen der zu überwachenden Person. Wir hatten Untreue-Fälle, bei denen wir deutlich weniger oder auch deutlich mehr abrechnen mussten, da kein Untreue-Fall wie der andere gelagert ist.

Sammeln Sie so viele Informationen wie möglich über den Ehepartner: Gewohnheiten und Routinen, Namen, Orte, Verwandte. Wir erklären Ihnen das Verfahren zur Datenerfassung und/oder Überwachung, die Kosten und die Endergebnisse. Die Ermittlungsergebnisse variieren von Klient zu Klient. Es gibt keine Garantien und der Zeitrahmen kann variieren. Wenn Ihr Ehepartner fremdgeht, können wir es beweisen. Wenn Ihr Ehepartner NICHT betrügt, wird es viel länger dauern, dies zu beweisen, was allerdings logisch sein dürfte.

Transparenz im Bereich Untreue Ermittlung

Wir sagen ihnen immer, dass wir den betrügenden Ehepartner vielleicht bei der ersten Überwachung erwischen, oder dass es viel länger dauern könnte, je nach dem wie Ihr Fall im Bereich Untreue gelagert ist. Machen Sie sich bitte immer bewusst, dass manche Verhaltensweisen nicht durch Untreue verursacht werden, es sehr zeitaufwendig sein kann und manchmal kein endgültiges schlüssiges Ergebnis durch eine Observation ihres vermutlich betrügenden Partner ermittelt wird.

Wir weisen unsere Klienten immer darauf hin, dass keine Ergebnisse bei der Observation des Ehepartners garantiert werden kann, aber wir werden unser Bestes tun, um Untreue entweder zu beweisen oder zu widerlegen, damit Sie Gewissheit haben und erläutern Ihnen zunächst die Kosten und die Möglichkeiten der Observation und Ermittlung Ihres vermeintlich untreuen Ehepartners. Wir stehen Ihnen bei dieser emotionalen Angelegenheit bei, da bei dieser Art von Ermittlung es belastend werden kann und Sie können sich darauf verlassen, dass wir das zusammen durchstehen und wir unser Bestes für die Überführung ihres untreuen Partners geben um Untreue festzustellen oder zu widerlegen.

Ehebruch – aber behalten Sie eine kühlen Kopf

Wir raten davon an den Ehepartner zu verfolgen oder gedroht haben, sie/ihn beim Fremdgehen zu erwischen. Es ist zu erwarten, dass die Betrügende Person, selbst wenn sie mit Ergebnissen der Observation bzw. Ermittlung konfrontiert wird, diese bis zum Schluss leugnen wird.

Der Klient wird in der Regel erwarten, dass der Betrügende Partner “gestehen” wird, bereuen und um Vergebung bitten wird, wenn sie damit konfrontiert werden. Das wird oftmals nicht passieren, auch wenn das emotional schwierig zu verarbeiteb ist. Der Klient kann nicht bei unseren Ermittlungen und Observationen dabei sein und wird auch von uns nicht dazu aufgefordert werden.

In den meisten Fällen kennt der Ehepartner bereits die Antwort und sucht jetzt nach eindeutigen Beweisen der Untreue, damit er/sie Handeln kann und jeder Observationsfall hängt von den Umständen, dem Verhalten der Zielperson usw. ab. Mit unseren Ermittlungsmethoden im Bereich Untreue, Ehebruch und Fremdgehen, konnten wir bereist viele Klienten vor weiteren seelischen Verletzungen bewahren. Deswegen besprechen wir mit Ihnen ihre Situation und stellen Ihnen die Frage: Wie wollen Sie diese Informationen nutzen?

Letztendlich ist der Klient in Bezug auf den Umgang mit dem Ermittlungsprozess derjenige, der sagt: Ich möchte nur die Wahrheit wissen um so zu entscheiden wie es in meiner Ehe oder in der Beziehung weiter geht.

Wir erklären Ihnen, was die Ermittlung und Observation Ihres Ehepartners kostet und wir lassen Sie den Zeitrahmen der Ermittlung und Observation Ihres Ehepartners festlegen und Sie sagen uns, wie lange Sie die Ermittlung im Bereich Untreue durchgeführt haben möchten.

Open chat