Fahrzeugermittlung

Vermissen Sie Fahrzeuge aus ihrer Firmenflotte? Reagieren ehemalige Mitarbeiter nicht darauf, wenn sie dazu auffordert werden nach Beendigung der Betriebszugehörigkeit das Firmenauto zurückzugeben?
Oder werden Leasingraten durch Ihren Kunden nicht mehr bedient und auch auf mehrfache Aufforderungen das Fahrzeug zurückzugeben wird nicht reagiert?

Dies müssen Sie nicht dulden, denn die Wirtschaftsdetektei Reimann kann behilflich sein, das Fahrzeug sicherzustellen und auch behilflich sein, das Fahrzeug zurückzuführen. Die Wirtschaftsdetektei Reimann ermittelt für Sie den Standort ihres Firmenwagens und wir helfen Ihnen, dass ihre Fahrzeuge wieder in ihren Besitz gelangen.

Fahrzeugdiebstahl

In den letzten Jahren hat aufgrund der Öffnung der europäischen Grenzen, die Anzahl von Autodiebstählen und dem sogenannten Teilediebstahl immer weiter zugenommen – und das nicht nur aus Sicht unserer Detektive für KFZ-Diebstahl. Besonders betroffen sind, laut BKA Einschätzung, grenznahe Städte und bundesdeutsche Großstädte. In Frankfurt und Berlin sind die Statistiken für Fahrzeugdiebstahl und Teileklau besonders alarmierend. Täglich werden in Berlin ca. 20 Fahrzeuge gestohlen und die gesamte Region Brandenburg ist Spitzenreiter in den bundesdeutschen Autodiebstahl Statistiken. Während in den Großstädten vorzugsweise teure Sportwagen oder Luxusautos entwendet werden, wie unsere Privatdetektive recherchiert haben, so sind es an der Grenze alle Arten von Markenfahrzeugen. Bei international vernetzen Diebesbanden sind besonders die Fabrikate: Mercedes-Benz, BMW, Volkswagen, Porsche und andere Luxusmarken beliebt. Die Privatermittler unserer Detektei können Ihnen helfen, gestohlene Fahrzeuge im In- und Ausland zu finden und die Autodiebe zu überführen. Primär erfolgt dann die Fahrzeugsicherstellung und Fahrzeugrückführung zum Eigentümer durch unsere Privatdetektive bzw. durch die Behörden.

Wie läuft der Diebstahl von Fahrzeugen ab?

Der Sicherheitsstandard zur Sicherung eines Fahrzeugs, ist heute ab Werk schon besonders hoch, sodass es Laien nur sehr schwer möglich ist, ein gesichertes Auto aufzubrechen oder zu entwenden. Die PKW sind bereits in der Standardausführung mit elektronischen Anti-Diebstahlsicherungen, Alarmanlagen und GPS ausgestattet. Beim Diebstahl teurer Autos, wie Luxusautos und Sportwagen, gibt es zudem weitere Raffinessen, um einen Diebstahl zu verhindern, und um nachvollziehen zu können, wo das entwendete KFZ nachträglich zu finden ist. In der Regel werden nur Luxusautos oder Sportwagen von den Autodieben als Ganzes weiterverkauft.

Handelt es sich um eher weitverbreitete Fabrikate, so ist es bei diesen Dieben besonders beliebt, die Fahrzeuge am Zielort in Einzelteile zu zerlegen und die Autoteile einzeln weiterzuverkaufen, um keine Spuren zu hinterlassen. Ein Fahrzeugdieb macht seine Arbeit zudem selten allein, sodass besonders beim Diebstahl von Luxus Autos und teuren Sportwagen, von einer organisierten Bandenkriminalität für PKW Diebstähle ausgegangen werden kann.
Wohin werden die gestohlenen Fahrzeuge eigentlich gebracht?
Nur in seltenen Fällen verbleiben entwendete Fahrzeuge nach dem Fahrzeugdiebstahl innerhalb von Deutschland. Unsere Detektive sehen den Trend, wohin die Fahrzeuge verbracht werden: in das Ausland. Für unsere Detektive sind die grenzüberschreitenden Ermittlungen bzw. Auslandsermittlungen bei Autodiebstahl kein Problem denn unsere international vernetzten Mitarbeiter ermitteln unter anderem in Polen und Tschechien. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu diesem Ermittlungsbereich an uns.

Open chat