Detektei Dortmund

Detektei Dortmund

Wir ermitteln für Sie im gesamten Ruhrgebietraum und natürlich auch in und um Dortmund. Die Detektei Reimann vertritt Mandanten aus dem Wirtschaftsleben aus Dortmund aber auch klassische Privatmandanten die zum Beispiel Hilfe benötigen, weil sie sich in einem Scheidungsprozess befinden. Wir ermitteln für Sie in Dortmund die von ihnen benötigten Beweise, um eine gerichtliche Klärung zu ihren Gunsten durchzuführen. Oft sind diese Kosten für unsere Mandanten Erstattungsfähig und wir können ihnen gerne in einem kostenlosen Beratungsgespräch unser Ermittlungskonzept vorstellen.

Wenn Sie in Dortmund eine Detektei benötigen, weil Sie sich in einem Sorgerechtsstreit befinden, dann kontaktieren Sie die Detektei Reimann.
Was ist bei einem Sorgerechtsstreit, vor allem wenn auch ein Kind involviert ist, zu berücksichtigen?

Wann brauche ich einen Privatdetektiv in Dortmund?

In bestimmten Fällen kann ein Rechtsanwalt die Beauftragung eines Privatdetektivs empfehlen. Er oder sie kann über bestehende Kontakte verfügen oder Ihnen empfehlen, einen eigenen Ermittler zu finden. Im Folgenden finden Sie einige Situationen, in denen Sie einen Privatdetektiv in Dortmund zur Unterstützung in Ihrem Fall benötigen.

Jemanden in Dortmund ausfindig machen

Wenn Sie sich scheiden lassen wollen, müssen Sie normalerweise Ihren Ehepartner zustellen lassen. Es kann jedoch sein, dass er oder sie sich nicht gemeldet hat und Sie nicht wissen, wo er oder sie ist. In anderen Fällen möchten Sie vielleicht einen Angeklagten oder einen Zeugen ausfindig machen. Manchmal vermeiden es Personen in Dortmund aktiv, ausfindig gemacht zu werden, weil sie nicht vor Gericht gestellt werden wollen. Ein Privatdetektiv in Dortmund kann dabei helfen, eine Person ausfindig zu machen. Er kann helfen, eine aktuelle Adresse in Dortmund zu ermitteln. Er oder sie kann eine Hintergrundprüfung durchführen, um alte Adressen, Telefonnummern, die zu Adressen führen können, und Vermögensanmeldungen zu finden, um eine solche Person zu lokalisieren.

Auffinden von Eigentum

In Scheidungsfällen und bei Verfahren zur Vollstreckung eines Urteils kann es erforderlich sein, das Eigentum einer anderen Person ausfindig zu machen, das diese möglicherweise versteckt hält. Privatdetektive können in Vermögensverzeichnissen recherchieren, um herauszufinden, welche Immobilien eine Person derzeit besitzt und welche sie früher besaß. Außerdem können sie Hypothekeninformationen zu Immobilienbesitz analysieren. Sie können auch die Immobilientransaktionen einer Partei identifizieren. Sie können auch dabei helfen, den aktuellen Marktwert verschiedener Arten von Immobilien, einschließlich Grundstücken, zu ermitteln. Wenn eine Partei Konkurs angemeldet hat, kann ein Privatdetektiv in Dortmund Unterlagen über den Konkurs abrufen und auswerten. Wenn eine der Parteien ein Unternehmen besitzt, kann der Privatdetektiv die Unternehmensunterlagen analysieren, den Wert des Unternehmens einschätzen und feststellen, ob Geschäftsvermögen unter dem Marktwert verkauft worden ist. Er kann dabei helfen, Informationen über Bankkonten in Dortmund und ausländische Vermögenswerte zu ermitteln. Sie können auch nach Eintragungen für die Registrierung von bestimmten Immobilien  in Dortmund suchen.

 

Wann brauche ich einen Detektiv in Dortmund?

Sammlung von Beweisen

In vielen zivilrechtlichen Fällen müssen Sie möglicherweise mehr über die andere Seite wissen. In Scheidungsfällen möchten Sie vielleicht herausfinden, ob Ihr Ehepartner untreu war. Privatdetektive können Überwachungen durchführen oder bestimmte andere Informationen überprüfen, um eine unzulässige Beziehung aufzudecken. Wenn die Ehe in betrügerischer Absicht geschlossen wurde, kann ein Privatdetektiv Heirats- und Scheidungsunterlagen und -anträge ausfindig machen. Privatdetektive stellen häufig Anfragen an Regierungsbehörden, um straf- und zivilrechtliche Informationen über Personen in Dortmund zu erhalten. Um Sorgerechtsfälle zu recherchieren, können Privatdetektive mit Einzelpersonen darüber sprechen, wer sich tatsächlich um die Kinder kümmert und sie beaufsichtigt. Mit dem Aufkommen der sozialen Medien können Privatdetektive auch in professionellen sozialen Netzwerken und anderen sozialen Medien suchen, um nützliche Informationen zu finden. Sie können auch in Message Boards nach sachdienlichen Beiträgen suchen. Privatdetektive können eine Überwachung in Dortmund persönlich durchführen, indem sie Fotos von der anderen Partei machen und ihre Bewegungen verfolgen. In einigen Fällen kann auch eine mobile oder elektronische Überwachung durchgeführt werden, um die Bewegungen der Person zu verfolgen.

Hintergrundinformationen

Privatdetektive können auch den Hintergrund der Gegenpartei oder von Zeugen erforschen. So können Privatdetektive in Dortmund beispielsweise lokale, staatliche und bundesstaatliche Verhaftungsunterlagen ausfindig machen. Sie können auch nach zivilrechtlichen Anträgen suchen, die von oder gegen die betreffende Person aus Dortmund gestellt wurden. In einigen Fällen können sie nachforschen, ob gegen die Partei oder den Zeugen ein berufliches Disziplinarverfahren eingeleitet oder die Berufszulassung ausgesetzt oder entzogen wurde.

Wie kann mich eine Detektei helfen?

Unterstützung von Anwälten

Privatdetektive in Dortmund können Zivil- oder Strafverteidigern bei anderen Aspekten des Falles helfen. Sie können zum Beispiel eine unabhängige Untersuchung der Beweismittel durchführen. So können sie beispielsweise Beweise für einen Autounfall in Dortmund sammeln, wie Fotos, Fahrzeugteile, elektronisch gespeicherte Informationen, und Zeugen befragen, um zu einer unabhängigen Schlussfolgerung bezüglich der Beweise zu gelangen. Der Anwalt entscheidet dann, wie mit diesen Beweisen zu verfahren ist. Privatdetektive in Dortmund werden auch in einer Reihe anderer Fälle beauftragt. So können sie beispielsweise in Fällen von Wirtschaftsbetrug hinzugezogen werden, indem sie sich als eine Partei ausgeben, die an einer illegalen oder unethischen Praxis interessiert ist. Sie können von Versicherungsgesellschaften beauftragt werden, wenn das geschädigte Opfer behauptet, eine Behinderung erlitten zu haben, seine Seiten in den sozialen Medien jedoch zeigen, dass die Person Urlaub macht oder sich riskant verhält.

Spezifische Unterstützung

Personen, die glauben, dass sie von der Inanspruchnahme eines Privatdetektivs in Dortmund profitieren könnten, sollten sich mit mit der Detektei Reimann in Verbindung setzen, um sich über die von ihnen angebotenen spezifischen Dienstleistungen zu informieren. Diese Dienstleistungen variieren je nach Detektiv und Standort und sind in Dortmund vollumepfänglich verfügbar.

Detektive in Dortmund

Haben Sie den Eindruck, dass das Wohl ihres Kindes gefährdet ist, dann benötigen Sie fachmännische Beratung und Hilfe durch eine Detektei, denn diese kann Sie mit folgenden Recherchen, Ermittlungsmaßnahmen und Dienstleistungen unterstützen:
• Nachweis von Einkünften, Besitz und Vermögen im Ausland
• Säumige Unterhaltspflichtige
• Aufklärung von Unterhaltsbetrug
• Detektiv für Überwachung des Kindes
• Eheähnliche Verhältnisse nachweisen
• Prüfung von ehewidrigem Verhalten (Familienrecht)
• Privatermittler für Observation eines Elternteils
• Observation und Überwachung bei gemeinsamen Ausflügen
• Umgangskontrollen
• Umfeld/Lebensumstände/Zustand der Kinder
• Zeit, die mit den Kindern verbracht wird
• Ernährungsfragen
• Hilfe bei Spionage/Nachstellungen/Stalking
• Zeugen und Beweise durch Privatdetektei beschaffen
• Foto- und Videoermittlung
• Überwachung der Umgang berechtigten Personen
• Personen und Fahrzeuge überwachen
• Klärung von Vaterschaftsfragen, z. B. durch DNA Material
• Schlichtung und gemeinsame Lösungswege
• Überwachung/Kontrolle von Aufsichtspflichten (siehe nachstehend)

Was sagt das Gesetz in Dortmund?

( BGB, Behandlung der Ehewohnung und der Haushaltsgegenstände anlässlich der Scheidung )
§ 1568b
Haushaltsgegenstände

(1) Jeder Ehegatte kann verlangen, dass ihm der andere Ehegatte anlässlich der Scheidung die im gemeinsamen Eigentum stehenden Haushaltsgegenstände überlässt und übereignet, wenn er auf deren Nutzung unter Berücksichtigung des Wohls der im Haushalt lebenden Kinder und der Lebensverhältnisse der Ehegatten in stärkerem Maße angewiesen ist als der andere Ehegatte oder dies aus anderen Gründen der Billigkeit entspricht.
(2) Haushaltsgegenstände, die während der Ehe für den gemeinsamen Haushalt angeschafft wurden, gelten für die Verteilung als gemeinsames Eigentum der Ehegatten, es sei denn, das Alleineigentum eines Ehegatten steht fest.
(3) Der Ehegatte, der sein Eigentum nach Absatz 1 überträgt, kann eine angemessene Ausgleichszahlung verlangen.

Open chat