Unterhaltsbetrug durch Detektei nachweisen

von Detektei Reimann

Unterhaltsbetrug ist ein Täuschungsverfahren mit Bereicherungsintention.

Regelungen zum Unterhalt gehören zwar zu den gängigen Trennungsszenarien dazu, vielfach herrscht bezüglich der einzelnen Regelungspunkte jedoch keine Einigkeit, sodass es in festgefahrenen Fällen der Zuschaltung einer weiteren Instanz bedarf.

Unsere Detektei kann solch eine Instanz für Sie sein!

Kindesunterhalt

Das Familienrecht sieht eine Unterhaltspflicht für die eigenen Kinder vor. Leben beide Elternteile zusammen, erbringen sie die Unterhaltsleistungen für gewöhnlich in natürlicher Form, indem sie ihren Kindern eine Unterkunft und Lebensmittel zur Verfügung stellen. Im Trennungsfall kann das der außerhalb lebende Elternteil nicht mehr tun, weshalb er seine Unterhaltspflicht auf finanzielle Art entrichten muss.

Die Unterhaltspflicht ergibt sich aber nicht automatisch, sondern steht im Zusammenhang mit einigen Faktoren.

Dazu zählt

  1. die eigene Leistungsfähigkeit
  2. und die Kindessituation

Der letzte Punkt zielt vor allem auf das Alter des Kindes ab. Während der zahlpflichtige Elternteil minderjährige Kinder und solche bis zu 21 Jahren, die unverheiratet sind, zu Hause wohnen und noch zur Schule gehen, ausnahmslos versorgen muss, trifft das auf Kinder bis zu 25 Jahren nur während der Erstausbildung zu.

Die Unterhaltsregelungen sehen zwar grobe Altersstaffelungen vor, tatsächlich orientieren sie sich aber an der Fähigkeit des Kindes, seinen Lebensunterhalt selbst zu beziehen. Bei behinderten Kindern kann der Unterhaltsanspruch also unabhängig vom Lebensalter fortbestehen.

Besonderheiten:

  • Das Einkommen des Elternteils, bei dem das Kind wohnt, zählt nicht in die Unterhaltsberechnung hinein.
  • Die Höhe des Kindesunterhalts bleibt sowohl in einer intakten Beziehung als auch im Anschluss an die Trennung gleich.
  • Der vertragliche Ausschluss von Kindesunterhalt ist nicht zulässig.
Unterhaltsbetrug durch Detektei nachweisen 1
Unterhaltsbetrug durch Detektei nachweisen 8

Ehegattenunterhalt

Der Ehegattenunterhalt spaltet sich in viele einzelne Sektionen.

Trennungsunterhalt: Eine der übergeordneten Kategorien ist der Trennungsunterhalt. Dieser fällt in dem Zeitraum zwischen der Trennung und der rechtskräftigen Scheidung an. Er soll den Lebensunterhalt sicherstellen und die Aufrechterhaltung des gewohnten Lebensstils gewähren. Eine Zahlungspflicht besteht nur dann, wenn die Ehepartner unterschiedliches Gehalt beziehen. Im Gegensatz zum nachehelichen Unterhalt wird von dem Unterhaltsberechtigten keine Eigentätigkeit verlangt. Wenn er während der Ehe nur gering beschäftigt war, darf er das auch in der Trennungsphase sein.

Der Unterhaltsbetrag orientiert sich an dem gewohnten Finanzbedarf des Berechtigten (Primär: Wohnkosten, Lebensmittel, Kranken- und Alterssicherung, Sonderposten) und an der faktischen Leistungskraft des Verpflichteten. Der Höchstanspruch beläuft sich auf 43 bis 45 % des Nettoeinkommens beziehungsweise der Einkommensdifferenz.

Nachehelicher Unterhalt: Sobald das Scheidungsurteil rechtskräftig ist, fällt der Anspruch auf Trennungsunterhalt weg. Er kann aber nahtlos in den nachehelichen Unterhalt übergehen. Bis auf einige Ausnahmefälle obliegt es dem Ex-Partner im Anschluss an die Scheidung jedoch selbst, ausreichende Einkünfte zu beziehen.

Die im Bürgerlichen Gesetzbuch aufgelisteten Ausnahmefälle sind:

  • Unterhalt wegen Kindesbetreuung (der Betreuungsunterhalt wird fällig, wenn der Elternteil aufgrund der Betreuung gemeinsamer Kinder nicht (voll) arbeiten kann)
  • Unterhalt aufgrund des Alters (die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit gelingt aufgrund des Alters nicht)
  • Unterhalt aufgrund von Krankheit und Gebrechen (der Gesundheitszustand des Ex-Partners lässt eine Teilhabe am Arbeitsmarkt nicht zu)
  • Unterhalt bei Erwerbslosigkeit (der Unterhaltsberechtigte fasst beruflich trotz intensiver Bemühen nicht Fuß)
  • Aufstockungsunterhalt (temporärer Aufstockungsunterhalt, wenn zwischen den ehelichen Lebensverhältnissen und dem Selbsterwerb eine erhebliche Diskrepanz besteht)
  • Unterhalt zwecks Umschulung, Aus-/Fortbildung (zeitlich begrenzter Unterhalt, für den Fall, dass das Erwerbsbestreben eine berufliche Maßnahme erforderlich macht)
  • Unterhalt aus Billikeitsgründen (individuelle und triftige Gründe für eine Unterhaltsforderung im Einzelfall)

Für gewöhnlich muss der Unterhaltsgrund schon während der Ehe bestehen. Beispiel: Dem Ex-Partner steht kein Unterhalt zu, falls er erst im Anschluss an das Scheidungsverfahren erkrankt.

Unterhaltsbetrug durch Detektei nachweisen 3
Unterhaltsbetrug durch Detektei nachweisen 9

Befreiung von der Zahlungspflicht

Ob der Antragsgegner tatsächlich zu Unterhaltszahlungen verpflichtet ist, steht in Abhängigkeit zu mehreren Faktoren:

In bestimmten Fallkonstellationen ist der Ex-Partner/Elternteil von Unterhaltszahlungen frei. Das trifft zum Beispiel auf Fälle zu, in denen sich der ehemalige Lebenspartner selbst oder im Rahmen einer neuen Partnerschaft versorgen kann.

Auch die Existenzgefährdung führt zur Befreiung einer Zahlungspflicht, weil dem Unterhaltszahler ein Mindestbetrag (sogenannter Selbstbehalt) für die eigene Lebensbewältigung verbleiben muss.

Falls der Unterhaltsschuldner mehrere Unterhaltsberechtigte versorgen muss, die er aber nicht alle vollständig bedienen kann, kann es zu einer Priorisierung kommen. Er leistet die Unterhaltszahlungen dann entsprechend der gesetzlichen Rangfolge ab.

In Bezug auf den nachehelichen Unterhalt kann der Zahlungsanspruch bei wirtschaftlicher Verbesserung des Unterhaltsempfängers entfallen.

Als abschließender Ausschlussgrund kommt die grobe Unbilligkeit in Betracht.

Unterhaltsbetrug – die Klassiker

Unterhaltsbetrug baut häufig auf zwei charakteristischen Mustern auf:

Unterhaltsbetrzug durch beschönigte Zahlen: Der Unterhaltspflichtige bezieht Einkünfte, die er dem Unterhaltsberechtigtem verschweigt.

Häufig fließen auf dem Konto Gelder unterschiedlicher Quellen zusammen, die nicht nur durch das Gehalt, sondern auch durch Überstunden oder andere Zuschüsse entstehen. Doch mit der Trennung fallen diese Posten plötzlich weg oder die betrieblichen Umsatzzahlen brechen ein. Ferner flüchten Betroffene zwecks Vertuschung in die Schwarzarbeit oder sie geben den Erwerb aus ihrem Zweit- oder Nebenjob nicht an.
Häufig ist das soziale Umfeld in den Unterhaltsbetrug eingeweiht, sodass von dort keine nützlichen Daten zu erwarten sind.

Diese betrügerischen Verschwiegenheitsstrategien schmälern den anrechnungsfähigen Unterhaltsbetrag.

Unterhaltsbetrug durch Doppelversorgung: Der ehemalige Ehegatte lebt mit einem neuen Partner zusammen, von dem er finanzielle Versorungsleistungen erhält. Das ist eine fundamentale Information, die dem Zahlungspflichten mitgeteilt werden muss.

Abrechnungsbetrug nachweisen dank Detektive der Detektei Reimann
Abrechnungsbetrug nachweisen dank Detektive der Detektei Reimann

Warum Sie bei Unterhaltsbetrug von unserer Detektei profitieren

Unterhaltsbetrug ist keine Bagatelle, sondern eine strafrechtlich relevante Tat. Wir unterstützen Sie in Ihrem Rechtsbegehren und schützen Ihre rechtliche Position.

Die Leistungsvorteile unserer Detektei im Überblick:

Fachliche Beratung in unserer Detektei

Wir bieten Ihnen ein fachkundiges Beratungsgespräch an. Im Rahmen dessen können wir fallrelevante Details einholen und Sie über unsere Vorgehensweise informieren. Sie habe auf diesem Wege die Möglichkeit, Fragen rund um das Thema Unterhaltsbetrug zu stellen und etwaige Unklarheiten zu kommunizieren.

Unterhaltsbetrug beweisen

Im Unterhaltsrecht gibt es eine klare Beweisregelung, die besagt, dass der Unterhaltsempfänger seinen Bedarf darzulegen hat. Demgegenüber trifft den Unterhaltsschuldner die Pflicht, berechnungsrelevante Informationen mitzuteilen.
Die Offenlegung der entscheidenden Details ist das häufigste Problem.
Deshalb ist das Kernstück unserer Arbeit die Beschaffung von Beweisen, die im gerichtlichen Verfahren verwertbar sind. Die Beweiserhebung erfolgt in der Regel im Wege der schriftlichen/protokollarischen Dokumentation oder im Rahmen belastender Fotos/Videos visuell.
Mit dem Nachweis der betrügerischen Tätigkeit steht ihre daran anknüpfende Strafanzeige oder die Klageschrift auf einem sicheren Fundament.

Fake-Anschrift ermitteln und Beziehungsstatus klären

Die Unterhaltsforderungen des Ex-Partners setzen mit Beginn der Fremdversorgung aus, also dann, wenn dieser wieder in eine eheähnliche Lebensgemeinschaft tritt. Wir stellen Nachforschungen an, um den Beziehungsstatus und etwaige Täuschungsmanöver (Beispiel: das Anmieten einer Tarnwohnung) aufzudecken und zu klären.

Gehaltsangaben überprüfen

Das vertraute Szenario: Sobald der Schuldner Unterhalt zahlen soll, verändert sich dessen finanzielle Situation. Wir eruieren, ob die Schilderung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit zu Ihren Ungunsten verändert worden ist, um sich den Unterhaltszahlungen zu entziehen.

Versicherungsbetrug durch Detektive der Detektei Reimann nachweisen
Versicherungsbetrug durch Detektive der Detektei Reimann nachweisen

Ortsübergreifender Einsatz

Die Eigenrecherche ist nicht nur zeitintensiv, sondern auch in der räumlichen Umsetzung schwer. Gerade wenn nach einem Umzug des Unterhaltsempfängers/-pflichtigem bundesweit gearbeitet werden muss oder es internationale Berührungspunkte gibt, scheidet die Recherchearbeit aufgrund pragmatischer Gesichtspunkte häufig aus. Wir haben die nötigen Strukturen, um auch anspruchsvolle Fälle zu übernehmen.

Unsere Detektei arbeitet diskret und verdeckt

Ermittlungen auf eigene Faust können zwischenmenschliche Probleme verursachen. Bei einem unbegründeten Betrugsverdacht ist das persönliche Einschreiten besonders unangenehm. Unsere Detektive ermitteln verdeckt, sodass Ihr Ex-Partner nichts von der Recherche mitbekommt.

Rückforderung bei Unterhaltsbetrug

Falls in Hinblick auf die wirtschaftliche Situation betrogen wird, kommen auf die Jahre gerechnet beträchtliche Summen zusammen. Wir setzen uns dafür ein, dass die Unterhaltszahlungen der rechtlich zulässigen Summe entsprechen und helfen Ihnen bei der Rückforderung, wenn sich herausstellt, dass der bereits gezahlte Unterhalt zu Unrecht von Ihnen eingefordert worden ist.

Jahelange Expertise in puncto Unterhaltsbetrug

Für unsere Klienten kann der Unterhaltsbetrug existenzentscheidend sein. Vielfach empfinden sie die Angelegenheit als nervenaufreibend und sind hochemotional.
Unser geschultes Team der Detektei geht mit entsprechendem Feingefühl auf die Emotionslage unserer Kunden ein. Dennoch nähern wir uns der Angelegenheit professionell und souverän. Dabei achten wir stets auf Diskretion und Verschwiegenheit.

Außergerichtliche Einigung bei Unterhaltsbetrug

Weil die von uns erbrachten Beweise stichhaltig sind, kommen unsere Klienten häufig um ein ordentliches Gerichtsverfahren herum. Sobald wir den Unterhaltsbetrüger mit unseren Ermittlungsergebnissen konfrontieren, schlagen sie eine neue Richtung ein. Vor der Erkenntnis, ein gerichtliches Unterhaltsverfahren zu verlieren, schlagen sie versöhnliche Töne an und sind zu einer einvernehmlichen Lösung bereit.

Insolvenzbetrug nachweisen durch Detektive der Detektei Reimann
Insolvenzbetrug nachweisen durch Detektive der Detektei Reimann

Kostenerstattung

Zahlreiche Gerichte haben die Detektivkosten als erstattungsfähig erklärt. Wenn Sie vor Gericht siegen, bekommen Sie also Ihr Geld zurück,

vorausgesetzt:

  • Der Verdacht auf Unterhaltsbetrug lag schon bei Auftragerteilung vor.
  • Die Ermittlungsergebnisse der Detektei haben das Gerichtsurteil geprägt.
  • Sie hatten keine Möglichkeit, die benötigten Beweise zu einem geringeren Preis zu erlangen.
  • Die Kosten der Detektei bewegen sich im gewöhnlichen Rahmen.

Hinweis: Technische Arbeiten sind gelegentlich von der Erstattungspflicht ausgenommen.

Weitere Beiträge

Detektei Reimann

Der Haustierdetektiv

Als langjähriger Privatdetektiv habe ich unzählige Arten von Fällen untersucht, von Kriminalfällen, vermissten Personen, Untreue und Sorgerechtstreitigkeiten, um nur einige zu nennen. Als ich zum

Weiterlesen »
Fahrzeugermittlung durch Detektive der Detektei Reimann
Detektei Reimann

KFZ Halter ermitteln

KFZ Halter ermitteln – wem gehört dieses Auto? Es gibt Situationen im Leben, da möchten Sie unbedingt herausfinden, wem ein ganz bestimmtes Autokennzeichen gehört. Die

Weiterlesen »
Unterhaltsbetrug nachweisen
Detektei Reimann

Unterhaltsbetrug durch Detektei nachweisen

Unterhaltsbetrug ist ein Täuschungsverfahren mit Bereicherungsintention. Regelungen zum Unterhalt gehören zwar zu den gängigen Trennungsszenarien dazu, vielfach herrscht bezüglich der einzelnen Regelungspunkte jedoch keine Einigkeit,

Weiterlesen »
Open chat