Adressermittlung durch Detektive

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Was ist eine Adressermittlung?

Bei einer Adressermittlung recherchieren in der Regel Detektive nach dem aktuellen Aufenthalts- oder Wohnort einer vermissten Person. Solche Recherchen dürfen natürlich nicht so ohne weiteres in Auftrag gegeben werden, sondern sie erfordern einen triftigen Grund. So können verloren oder verschwunden geglaubte Personen mit einer sehr hohen Erfolgsquote gefunden werden.

Weshalb verschwinden Personen spurlos?

Wenn Personen plötzlich aus ihrem Umkreis verschwinden, ohne sich ihren Freunden oder ihrer Familie zuvor mitzuteilen, wirft das bei Angehörigen viele Fragen und Sorgen auf. Das Verschwinden von Personen kann viele unterschiedliche Gründe haben. Bedingt durch viele Kriminalserien im Fernsehen und häufige mediale Aufmerksamkeit kommt den meisten als erstes ein Verschwinden aufgrund einer Straftat, wie zum Beispiel einer Entführung, in den Sinn.

Es gibt aber auch viele andere Gründe, weshalb Menschen ihre gewohnte Umgebung verlassen und ihr Umfeld ohne Information zurücklassen. Manche Menschen sind mit ihrer Lebenssituation unzufrieden und streben mit der Aufgabe ihres alten Daseins den Beginn eines neuen Lebens an. Sie erhoffen sich von einem radikalen Schnitt ohne Altlasten, dass sie endlich ihr Glück finden. Ein solcher Schritt bringt immer zwangsläufig mit sich, dass die Angehörigen in einem emotionalen Loch der Hilflosigkeit und Sorge über den Verbleib des geliebten Menschen zurückbleiben. Andere Personen verschwinden, um sich selbst und ihre Angehörige zu schützen, wieder andere, weil sie von der Polizei gesucht werden oder weil sie Schuldner sind, die sich ihrer Verantwortung entziehen und untertauchen wollen.

In letzteren Fällen sind dann häufig Unternehmen die Leidtragenden, die auf ihren Schulden sitzen bleiben. Die multiplen Motive, weshalb eine Person sich aus ihrem gewohnten Umfeld vollständig entfernt, machen es den Angehörigen nicht unbedingt leichter, wenn es darum geht, über den Verbleib des oder der Verschwundenen zu spekulieren. Um Klarheit in die Spekulationen zu bringen, bietet es sich an, nach einer möglicherweise neuen Adresse der vermissten Person zu suchen. Hier wird es unter Umständen interessant, eine Detektei zu engagieren.

Photokamera eines Detektivs der Detektei Reimann
Photokamera eines Detektivs der Detektei Reimann

Was sind Gründe, in denen eine Adressermittlung interessant wird?

Die Ursache, weshalb eine Detektei für eine Adressermittlung beauftragt wird, ist meistens, das eine für den oder die Auftraggeber/in wichtige Person spurlos verschwunden ist. Verschwindet eine Person, ist es in häufigen Fällen für eine Privatperson nicht einfach, den Aufenthaltsort dieser Person zu ermitteln. Natürlich gibt es die Möglichkeit, sich beim Einwohnermeldeamt nach Personen zu erkundigen, allerdings stellt sich bei einer verschwundenen Person die Frage, ob man tatsächlich bei der Vielzahl an Ämtern ausgerechnet dieses herausfindet, in dem die Person neu gemeldet ist.

Zusätzlich nimmt das Einwohnermeldeamt für die Auskunft eine Gebühr, ohne dabei jeglichen Erfolg zu versprechen. Oftmals verhängen Personen, die nicht mehr gefunden werden wollen, dem Einwohnermeldeamt Auskunftssperren, sodass das Amt einer Privatperson und auch jeglichen Unternehmern keine Informationen zu dem Aufenthaltsort der vermissten Person geben darf. Die Aussicht auf Erfolg im Vergleich zum finanziellen und zeitlichen Aufwand meist in keinem Verhältnis und verspricht nur wenig Erfolg. Genau an diesem Punkt greift eine Detektei an. Insbesondere erfahrene Detekteien besitzen mittels spezieller Recherchemethoden und Datenbankabfragen weit effektivere Möglichkeiten, den Aufenthaltsort einer Person zu ermitteln, sowohl in Deutschland als auch im Ausland.

Wie arbeitet eine Detektei, um eine Adresse zu ermitteln?

Wenn man einen Detektiv auf eine Adressermittlung ansetzt, so arbeitet er immer im Rahmen bestimmter Rechtsvorschriften, ohne diese jemals zu übertreten. Meistens hat ein erfahrener Detektiv wertvolle nationale und internationale Kontakte zu diversen Behörden und Versicherungen, um bestimmte Daten einer gesuchten Person zu erlangen. Menschen verschwinden für gewöhnlich nur vermeintlich spurlos. Im Regelfall hinterlässt jeder Mensch, auf welchem Weg auch immer er sich befindet, eine Reihe Spuren, die ein Detektiv bei einer Adressermittlung nutzen kann.

Spuren entstehen zum Beispiel, indem die vermisste Person eine EC-Karte nutzt, wenn sie ein Fahrzeug an- oder abmeldet, durch Steuererklärungen oder über die Sozialen Medien. Über seine speziellen Kontakte, exklusive Datenbanken oder Webrecherchen gelingt einem Detektiv mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit eine erfolgreiche Suche. Ein Detektiv arbeitet dabei mit höchster Diskretion und Vorsicht, um einen Schaden des Ansehens von Klient/in oder gesuchter Person auf jeden Fall zu vermeiden.

Adressermittlung durch Detektiv
Adressermittlung durch Detektiv

Welche Detektei sollte man für eine Adressermittlung auswählen?

Jede Detektei bringt unterschiedliche Eigenschaften und stark variierendes Können mit sich. Gerade eine Detektei, die sich auf die Adressermittlung spezialisiert hat, verfügt über diverse Kontakte zu nationalen und internationalen Auskunftsgebern, Ämtern, Versicherungen und Unternehmen. Über dieses breit gefächerte Netzwerk kann der zuständige Detektiv für eine Adressermittlung auf eine umfangreiche Datenbank verschiedener Adressen zurückgreifen. Dies verspricht eine effiziente und unkomplizierte Versuche mit einer sehr hohen Erfolgsquote, wenn es darum geht, vermisste Personen aufzuspüren.

Essentiell für einen maximalen Erfolg bei der Suche nach vermissten Menschen ist für den Detektiv einer Detektei auch ein ausgeprägtes Vertrauensverhältnis zu seinem Klienten. Der Klient muss ein tiefes Vertrauen haben und all das Wissen, das er über die zu suchende Person mitbringt, wahrheitsgemäß und detailliert teilen, damit sich der Detektiv ohne Einschränkungen auf die Adressermittlung konzentrieren kann und den bestmöglichen Erfolg erzielt.

Eine gute Vertrauensbasis ist für eine Zusammenarbeit mit einer Detektei folglich unerlässlich. Viele Detekteien führen eine Loyalitätsprüfung möglicher Mitarbeiter/innen durch, um dem Klienten ein Fundament für ein ausreichendes Vertrauen zu bauen. Die Detektei Reimann ist ihr richtiger Ansprechpartner für Anschriftermittlungen!

Was kostet ein Detektiv bei einer Adressermittlung?

Die Frage über eventuell anfallende Kosten bei einer Adressermittlung lässt sich nicht pauschalisieren. Es gibt keine Pauschalen oder bestimmte Tarife, die bei dem Engagement einer Detektei zu zahlen sind. Grundsätzlich wird aber vor jedem Auftrag ein Kostenvoranschlag gemacht, damit sich der Klient ein ungefähres Bild von den anfallenden Kosten machen kann. Die Kosten variieren zum einen durch eine unterschiedlich lange Einsatzdauer, die im Vorfeld durch den Detektiv eingeschätzt wird.

Ist eine Adressermittlung im Ausland erforderlich, so steigert sich der Kostenfaktor im Verhältnis zu einer Adressermittlung, die ausschlich im Inland stattfindet. Außerdem bestimmt der Detektiv im Vorfeld, wie viele Teammitglieder im Ermittlungsverfahren benötigt werden. Droht die Adressermittlung, sehr aufwendig zu werden, wenn zum Beispiel Webrecherche und Telefonate nicht ausreichen, sondern vor Ort ermittelt werden muss, ist es eventuell notwendig, mehrere Detektive ins Team zu holen.

Wir bieten unseren Service rund um die Uhr an jedem Tag im Jahr an, sodass sie, falls die Notwendigkeit besteht, auch nachts und an Feiertagen Ermittlungen anstellen können. Sollten Ermittlungen außerhalb der regulären Arbeitszeiten von Nöten sein, steigert dies wiederum die Kosten. Ein letzter wichtiger Kostenfaktor sind mögliche Einsätze spezieller Technik oder Geräte. All diese Faktoren werden im Vorhinein mit dem Klienten ausführlich besprochen und evaluiert.

So wird versucht, dem Klienten ein transparentes und faires Angebot zu machen, um die Adressermittlung mit höchster Qualität durchführen zu können. Wichtig ist hier auch zu erwähnen, dass eine Kostenerstattung der Detektivkosten in einigen Fällen möglich ist. Dies ist zum einen möglich, wenn die Recherchen, zum Beispiel eine Adressermittlung, notwendig oder geeignet sind, um eine prozessuale Lage eines Rechtsstreits zu verbessern. Zum anderen können Detektivkosten in Form einer Schadensersatzklage erstattet werden, sofern die Ermittlungen zur Aufklärung eines Schadensereignisses beigetragen haben.

Insolvenzbetrug nachweisen durch Detektive der Detektei Reimann
Insolvenzbetrug nachweisen durch Detektive der Detektei Reimann

Adressermittlung – die elegante und einfache Form, Vermisste ausfindig zu machen

Zusammengefasst ist die Adressermittlung eine unkomplizierte, effektive und in den meisten Fällen verhältnismäßig günstige Alternative, um vermisste Personen schnell und mit einer sehr hohen Erfolgsquote ausfindig zu machen. Dabei eignet sich die Adressermittlung sowohl für Privatpersonen, die ihre verschwundenen Freund/innen, Partner/innen oder Familienangehörige aus privaten Gründen suchen, als auch für Unternehmer, die Personen suchen, die sich zum Beispiel aufgrund von hohen Schulden eine neue, unerkannte Lebensbasis erschaffen und untertauchen wollen.

Eine Adressermittlung kann so Unternehmen dabei helfen, dass ihnen Schulden erstattet werden, indem die Schuldner durch einen erfahrenen Detektiv ausfindig gemacht werden. Durch die vielseitigen Kontakte im In- und Ausland hat der Detektiv meistens eine große, internationale Datenbank, die ihm für eine Adressermittlung zur Verfügung steht, sodass sich in den meisten Fällen einer Adressermittlung in recht kurzer Zeit zufriedenstellende Erfolge einstellen. Oft übertreffen die Kontakte jene des Einwohnermeldeamts, sodass einer Detektei mehr Möglichkeiten zur Verfügung stehen, eine Adresse erfolgreich herauszufinden.

Unsere Detektei ist nicht an feste Arbeitszeiten gebunden, sondern kann, je nach Verhandlungsbasis, sowohl tagsüber als auch nachts Ermittlungen durchführen, wodurch ein weiterer Faktor geschaffen wird, durch den die Erfolgsquote vergleichsweise hoch ist im Vergleich zu einer Adressermittlung anderer Institutionen, wie dem Einwohnermeldeamt. Anfallende Kosten berechnen sich aus einer Reihe unterschiedlicher Faktoren, die individuell an den Fall und die Erwartungen und Wünsche des jeweiligen Klienten angepasst werden. Ein vor Beginn des Ermittlungsverfahrens erstellter Kostenvoranschlag wird stets jedem Klienten vorgelegt. In besonderen Rechtsfällen können anfallende Kosten erstattet werden.

Eine Adressermittlung ist also eine attraktive und effektive Methode, sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmer, um verschwunden geglaubte Personen ausfindig zu machen, ohne Aufsehen zu erregen oder einer Person unnötigen Schaden zuzufügen.

Open chat